Treppenhauskonzert im Gemeindehaus Mittelbuchen

1. Advent Weihnachtsmarkt Nachlese

Treppenhauskonzert im Gemeindehaus Mittelbuchen

Der Adventbasar im Gemeindehaus in Mittelbuchen am vergangenen Wochenende lockte zahlreiche Besucher mit leckerem Essen und vielfältigen, bunten Geschenkideen an. Goulaschsuppe, Würstchen mit Pommes, hausgebackene Plätzchen und Kuchen verlockten Klein und Groß zum Ausprobieren, nicht zu vergessen der obligate Glühwein. Doch nicht nur Körper und Geist wurden verwöhnt, auch die Herzen und Seelen kamen zu ihrem Recht, als der gemeindeeigene Gospelchor Praise Him am Spätnachmittag im Treppenhaus die ersten Töne anstimmte. Traditionelle Gospelsongs und Weihnachtslieder hatten die Sängerinnen und Sänger für den Auftritt einstudiert, ihre Begeisterung für die Musik sprang schnell auf die Besucher über und so klatschten, schnippten und wippten Besucher und Sänger gemeinsam im Treppenhaus. Wie bei dieser Musik üblich, wechselten sich die Solisten Sabine Eckhardt, Peter Wittwar, Sonja Stein, Susanne Kuhlmann und Christian Clauß mit dem Chor ab und traten in einen spannenden Dialog. Das Publikum war begeistert von Lebensfreude und mitreißendem Schwung einerseits und der bewegenden Spiritualität auf der anderen Seite und forderte vehement Zugaben. Der Gospelchor kam den vielfach geäußerten Wünschen gerne nach und verlängerte spontan das kleine Treppenhauskonzert. Die Sängerinnen und Sänger hoffen, dass sich vielleicht der ein oder andere Besucher von der Stimmung hat anstecken lassen und bei einer der nächsten Proben dabei ist, immer Montags im evangelischen Gemeindehaus Mittelbuchen um 20 Uhr ,- dann aber nicht im Treppenhaus.